Heute Abend Sommerblitz bei den Erwachsenen und Rapid bei der Jugend

Heute gibt es von 16:00 – 18:30 Uhr in der Jugendabteilung die erste Runde des Sommerrapids. Der Sieger in der Gesamtwertung am Ende der Sommerferien qualifiziert sich für das Masters im Dezember.

Ab 20:00 Uhr gibt es dann bei den Erwachsenen die erste Runde des Sommerblitzturniers.

Über viele Teilnehmer freuen wir uns sehr.

Armin übernimmt Führung im Blitzturnier

Am heutigen Freitag spielten wir die dritte Runde unseres Jahresblitzturniers.

Aufgrund des Klimas von draußen, war es sehr heiß im Schachraum. Trotz diesen Bedingungen setzten sich sechs mutige Gladiatoren in den erhitzten Schachring an die Bretter.

Am Ende setzte sich Armin mit 5 Punkten aus 5 Spielen als Sieger durch. Zweiter wurde Michael (4 Punkte) gefolgt vor dem Drittplatziertentrio bestehend aus Manfred, Werner und Illia.(2 Punkte)

Armin übernimmt damit die Gesamtführung in der Tabelle (26 Punkte) vor Zalan (20 Punkte) und Werner/Michael  (jeweils 19 Punkte)

Übersicht des Turniers

Max gewinnt das Jugendthementurnier

Am gestrigen Freitag spielten wir die letzte Runde unserer Thementurnierserie in der Jugend. Es stand Schottisch auf dem Plan.

Sven demonstrierte die Eröffnung am Demobrett für eine Stunde, bis die Kids sich dann an die Bretter wagen durften, um diese Eröffnung umzusetzen.

Trotz des starken Gewitters, kamen 15 Jugendliche die dann in 7 Runden im Schweizer sich beweisen durften.

Die Züge

e4         e5
Sf3       Sc6
d4        exd4

mussten dabei in jeder Partie gespielt werden.

Am Ende konnte sich aktueller Jugendmeister Liyan nach einer langen Pause durchsetzen und wurde Erster.

Sein Konkurrent Max wurde Zweiter, nachdem er lediglich gegen Liyan unterlag.

Auf Platz 3 landete der 9-jährige Artjom.

In der Gesamttabelle bekamen nun die obersten 10 Spieler die letzten zu vergebenden Punkte. Somit lautete das Endergebnis dieses Turniers folgend:

Rang Name 1 2 3 4 5 6 7 Punkte
1 Döbel, Max 9 8 8 10 10 10 9 48
2 Shershov, Artjom 7 10 8 0 9 9 8 44
3 Ge, Liyan 10 9 10 0 0 0 10 39
4 Steinhauer, Daniel 0 0 9 8 8 6 7 38
5 Liu, Yunhan 8 0 6 8 6 8 3 36
6 Shershov, Denis 5 5 1 9 5 5 5 29
7 Sulla, Jan 4 3 3 6 3 0 6 22
8 Osterlen, Jan 6 0 3 0 7 0 4 20
9 Kassim, Yasser 1 6 4 2 0 7 0 19
10 Yalcin, Devrim 2 7 5 1 1  0 2 17
11 Trenger, Angelo 0 0 0 0 4 3 0 7
12 Yaman, Sezer 0 0 0 5 0 0 0 5
13 Yaman, Ömer 0 0 0 4 0 0 0 4
14 Yalcin, Adar 0 1 0 0 0 0 1 2
15 Kern, Lorena 0 0 0 0 0 1 0 1
16 Cewik, Mustafa 0 0 0 0 0 0 0 0
16 Ge, Yining 0 0 0 0 0 0 0 0
16 Hirthe, Leon 0 0 0 0 0 0 0 0
16 Schnabel, Lukas 0 0 0 0 0 0 0 0
16 Endisch, Tabea 0 0 0 0 0 0 0 0

* Hinweis: Bei jedem Spieler wurden die zwei schlechtesten Ergebnisse abgezogen

Ich bedanke mich an alle Spieler für die Teilnahme und wünsche allen schöne und erholsame Ferien.

In den Ferien findet auch ganz normal das Jugendtraining statt.

Unsere Zweite durchleidet die griechische Theaterwelt

In Sendling waren wir so stark aufgestellt wie schon lange nicht mehr. Dennoch erlebten wir zunächst eher die Phase des Dramas, denn fast alle standen zunächst etwas gedrückt, nur Gerhard vereinbarte mit den schwarzen Steinen recht schnell ein Remis und Robert Behling stand zunächst etwas besser. Dann folgte die erste Wende, denn Werner und Manfred konnten sich mit schwarz befreien und erzwangen ein Unentschieden, während der sieggewohnte „kleine Robert“ seine Dame allzu sehr exponierte und überraschend verlor. Nachdem Dirk am Spitzenbrett dem Druck seines Gegners am Damenflügel standhielt und ebenfalls remisierte, schien die Phase der Komödie zu dominieren: Der „große Robert“ und Gerald erreichten mit weiß glatte Gewinnstellungen, und auch Felix stand besser. Doch dann kam innerhalb weniger Minuten ein doppelter Blitzeinschlag – stilgerecht garniert mit Sendlinger Platzregen und Donnergrollen – und statt zweier Siege folgte die Tragödie mit zwei (auch zeitnotbedingten) Niederlagen. Dass Felix auch nur zum Remis kam, fiel da schon nicht mehr ins Gewicht. Nun sind wir leider in akute Abstiegsgefahr geraten, aber noch ist das Drehbuch für den letzten Akt (gegen Haar) nicht geschrieben. Vielleicht spielen sie gegen uns wie gegen Kempten. Da sind sie nämlich nicht angetreten …

Neue Termine

Nach unserer gestrigen Vorstandssitzung gibt es brandneue wichtige Termine! Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier finden nach langer Coronapause endlich wieder statt. So sieht der geänderte Terminplan aus:
20.05. Runde 6 Höltl
27.05. Runde 6 Höltl Ersatz, Runde 1 Blitzturnier
03.06. Runde 7 Höltl (kein Nachspielen möglich)
10.06. Schnellschach
17.06. Blitzschach
24.06. Runde 2 Blitzturnier
01.07. Runde 1 Vereinsturnier
08.07. Jahreshauptversammlung
15.07. Runde 2 Vereinsturnier
22.07. Runde 3 Blitzturnier
29.07. Fischerschach
05.08. bis einschließlich 09.09. jeden Freitag Sommerblitzturnier
16.09. Schnellschach
23.09. Runde 3 Vereinsturnier
30.09. Runde 4 Blitzturnier
07.10. Blitzschach
14.10. Runde 4 Vereinsturnier
21.10. Tandemturnier
28.10. Runde 5 Blitzturnier
04.11. Runde 5 Vereinsturnier
11.11. Schnellschach
18.11. Runde 6 Vereinsturnier
25.11. Runde 6 Blitzturnier
02.12. Runde 7 Vereinsturnier
09.12. Runde 7 Blitzturnier
16.12. Weihnachtsfeier mit Siegerehrung und Schafkopfturnier